5. November 2017

Minergie-Monitoring

Der neue Minergie-A-Standard schreibt ein Monitoring der Produktion und des Verbrauchs der Gebäude vor.

Unser Monitoring-Set deckt folgende Minergie-Spezifikationen ab:

Messung folgender Energieflüsse:
a) Endenergieverbrauch für Raumheizung und Wassererwärmung insgesamt (elektrisch für Wärmepumpen)
b) Elektrizität ohne Wärmeerzeugung: Messung pro Nutzungseinheit (Allgemeinstrom, Wohnungen, Läden etc.)
c) Nutzenergie von Heizwärme und Warmwasser (thermisch, separat)
d) Kühlung/Klimatisierung bei Zweckbauten (elektrisch und thermisch möglich)
e) Gebäudeeigene Energieproduktion (primär Photovoltaik, auch Solarthermie und WKK möglich)

Zusätzlich empfehlen wir die Erfassung der Aussen-, Raum-, und Speicher-Temperaturen, damit der Einfluss der Witterung, des Nutzerbedarfs und der Einstellung des Wärmeerzeugers (Heizkurve) berücksichtigt werden kann. Damit können später auch verschiedene Jahre miteinander verglichen werden und die Ursachen für Abweichungen festgestellt werden.

Interessant ist die Kombination von Monitoring und Abrechnung für Mehrfamilienhäuser mit Eigenverbrauchsgemeinschaften (ZEV)!

Warum Sie unser System wählen sollten:

  • Sie erhalten eine Komplettlösung. Monitoring, Optimierung und Abrechnung in einem System.
  • Wir verwenden geeichte Zähler mit hoher Genauigkeit für die Abrechnung und korrekte Auswertung
  • Einfach nachrüstbar dank der Unterstützung von offenen Standards
  • Vernetzt und sicher dank redundanter lokaler Datenarchivierung und Speicherung in der Cloud.
  • Kompetente Planung, Inbetriebnahme und Support dank langjähriger Erfahrung

Unser Set für Minergie-Monitoring und Abrechnung von Mehrfamilienhäusern sieht wie folgt aus:

Das Monitoring-Set ist mit verschiedenen Optionen erhältlich. Wir beraten Sie gerne in der Richtigen Wahl für Ihre Anwendung.

Im Set enthalten sind:

  • Geeichte Elektrozähler zur Erfassung von Produktion, Allgemeinverbrauch, Verbrauch Wärmepumpe und Verbrauch der einzelnen Wohnungen
  • Temperaturfühler für Raum, Speicher, Aussen
  • Schnittstelle zur Einbindung von Wärme- und Wasserzählern
  • Robuster Embedded-Industrie-PC zur lokalen Datenerfassung
  • Software Eigenverbrauchsmanager, mit beliebigen Regelfunktionen erweiterbar
  • Remote-Support

Auf Wunsch ist eine detaillierte Datenauswertung mit Jahres-Statistik erhältlich.

Über unseren Abrechnungs-Service erhalten Sie periodisch eine detaillierte Abrechnung der einzelnen Wohnungen per Email / PDF.

Mehr erfahren Sie hier: Modulares System für Mehrfamilienhäuser

Gerne erstellen wir Ihnen eine Offerte.